4. Salon der Künste im Wien Museum

Wir von cardamom & nelke freuen uns über ein ereignisreiches Jahr: Was Ende Sommer 2015 als freiwille Hilfe in einer Notschlafstelle im Wiener WUK begann, mündete in die Gründung unseres Vereines. Seit Jänner 2016 arbeiten wir unermüdlich daran nach Österreich gekommene KünstlerInnen und Kreative im Rahmen unseres Salons mit dem österreichsichen Kunst- und Kulturbetrieb zu vernetzen.

An bisher drei Abenden haben wir unser Konzept verwirklicht und die Menschen in einem sinnlichen Rahmen zusammen gebracht. Es wurden Kontakte geknüpft, Netzwerke geschaffen und erweitert, Projekte erdacht und Studienplätze, Ausstellungen und Kooperationen ermöglicht. Gerade als (noch) ungeförderter Verein sind wir sehr stolz auf diese nachhaltig positive Bilanz. Wir möchten uns an dieser Stelle selbstverständlich bei unseren UnterstützerInnen, die uns von Anfang mit ihren Netzwerken begleitet haben, bedanken.

Der Salon der Künste möchte Sie sehr herzlich zu einer Rückschau unserer Salons des Jahres 2016 am 13. Dezember 2016 ins Wien Museum einladen. Lassen Sie uns gemeinsam mit unseren Künstlerinnen und Künstlern unser Projekt feiern und auf unsere kleinen und großen Erfolge zurückblicken. Wir freuen uns auf Ihr Kommen an diesem speziellen vorweihnachtlichen Abend.

In unserem letzten Salon in diesem Jahr präsentieren wir folgende KünstlerInnen mit ihren neuen Werken:

Enas Altaweel, Kostümbildnerin und Modedesignerin – Syrien

Muhammad Farouk, Maler – Syrien

Mohamad Kuty, Maler – Syrien

Thaer Maarouf, Maler, Mixed Media – Syrien

Mehyar Sawas, bildender Künstler – Syrien

Nour Shantout, Mixed Media Künstlerin – Syrien

Musiklaischer Rahmenprogramm:

Caravan Collective , Musikerkollektiv – Afghanistan

Durch das Programm führt wie an den bisherigen Abenden die Regiesseurin und Freundin unseres Veriens Mirjam Unger.

Ali Reza Daryanaward, Schauspieler – Iran

Advertisements